Strukturierte Fortbildung Kinderzahnheilkunde

Februar 2022

202204Feb.(Feb. 4)14:0030Jul.(Jul. 30)17:00Kurs gestartet.Strukturierte Fortbildung KinderzahnheilkundeZielgruppe:Zahnärzte/innen Kursnummer:22500

Kurs Details

Kurszeiten (bei allen Modulen):

Freitag: 14:00 – 20:00Uhr

Samstag: 9:00 – 17:00Uhr

MODUL 1: 04.02. – 05.02.2022 [ONLINE]

Prävention I: Dr. Y. Wagner 

  • Epidemiologie der Karies, Parodontopathien, Anomalien und Fehlstellungen
  • Besonderheiten der Befunderhebung
  • Ökosystem Mundhöhle: Physiologie u. Pathologie
  • Kariesätiologie: aktueller Kenntnisstand
  • Grundlagen risikoorientierter Präventionskonzepte

MODUL 2: 25.02. – 26.02.2022 [ONLINE]

Prävention II: Prof. Dr. J. Einwag 

  • Professionelle u. häusliche Prophylaxe
  • Inhalte, strukturelle u. personelle Voraussetzungen
  • Organisatorische Durchführung
  • Ernährungslenkung, Mundhygiene, Fluoride
  • Chemoprävention (Chlorhexidin, Xylit …)
  • Remineralisation, Fissurenversiegelung (Fallvorstellungen/praktische Übungen)

MODUL 3: 04.03. + 05.03.2022

Grundlagen der Kinderzahnheilkunde: Dr. C. Goho

Psychologie I

  • Das Kind als Patient
  • Rahmenbedingungen
  • Kontaktaufbau
  • Grundwerte
  • Umgang mit Eltern

Psychologie II

  • Das Kind als Patient
  • Entwicklungspsychologische Aspekte: Normalität; Störungen
  • Das unkooperative Kind: Ursachen, Diagnostik
  • Interventionsmöglichkeiten: z. B. Angstabbau mit prakt. Übungen, Hypnosetechniken

MODUL 4: 25. + 26.03.2022

Kariestherapie im Milch- u. Wechselgebiss I: Dr. A. Hirsch +S. Gronwald 

  • Traumatologie
  • Endodontie im Milch- und Wechselgebiss
  • Kronenversorgung im Milch- und Wechselgebiss (Frasaco-, Zirkonia-, Stahlkronen)
  • Praktische Übungen
  • Kinderprothesen/Lückenhalter
  • Fälle

MODUL 5: 29. + 30.04.2022

Kariestherapie im Milch- u. Wechselgebiss II: Prof. Dr. C. Splieth

  • Morphologische Besonderheiten der Milchzähne/der bleibenden Zähne im Wechselgebiss
  • Besonderheiten des Kariesverlaufs
  • Formen des Kariesmanagements
  • Möglichkeiten der Füllungstherapie & Abgrenzung zur Krone
  • Notfallbehandlung
  • Schmerzausschaltung mit Lokalanästhesie, Lachgassedierung (Demo + praktische Übungen)
  • Fallvorstellungen

MODUL 6: 20.05. + 21.05.2022

Praktische KFO für den Kinderzahnarzt: Dr. C. Goho

  • Überblick Zahndurchbruch
  • Praktische Richtlinien: Beobachten, selbst behandeln oder überweisen
  • Platz und Durchbruch: Was ein OPG wirklich sagt
  • Eruption Guidance: Disking und Extraktionen
  • Space Maintenance: praktische Platzhalter – was wirkt, was wirkt nicht
  • Praktische Kreuzbiss-Therapie für den Allgemein-/Kinderzahnarzt
  • Habits: Diagnose, Behandlung, Apparate für den Kinderzahnarzt
  • Patienten- (und Eltern) Behandlung bei der KFO-Therapie: die Psychologie
  • Wie überweist man einen komplizierten KFO-Patienten: Die richtige Methode

MODUL 7:  01. + 02.07.2022

Pädiatrie: 

  • Pädiatrische Aspekte der Kinderzahnheilkunde

Parodontologie: Dr. A. Kruse

  • Ätiologie und Pathogenese parodontaler Erkrankungen im Kindesalter; spezifische Formen (Gingivitis, Präpubertäre und juvenile Parodontitis, Rezessionen, Hyperplasien)

Interdisziplinäre Zusammenarbeit (z. B. Behindertenbehandlung): Dr. G. Elsäßer 

  • Gingivoparodontale Manifestationen systemischer Erkrankungen
  • Pädiater/Logopäde/Kieferorthopäde/Jugendzahnarzt/Internist/Neurologe/Anästhesist …

MODUL 8: 29.07. + 30.07.2022 [Online]

Praxisorganisation: Dr. A. Hirsch + S. Gronwald

  • Strukturelle Voraussetzungen: Lage der Praxis, Räumlichkeiten, Einrichtungsgegenstände, Personal, Abrechnung.

Kollegiales Fachgespräch 

Bei einigen Modulen müssen Materialien mitgebracht werden. Dabei handelt es sich Großteils um Instrumente und Materialien aus dem Praxisalltag.

Info

Zielgruppe

Zahnärzte/innen

Fortbildungspunkte

157

Kursnummer

22500

Datum

04. Februar 2022 (Freitag) 14:00 - 30. Juli 2022 (Samstag) 17:00

Veranstaltungsort

ZFZ Stuttgart

Herdweg 50, 70174 Stuttgart

Referenten

  • Dr. Alexander Hirsch

    Dr. Alexander Hirsch

    Sindelfingen

    Sindelfingen

  • Dr. Curt Goho

    Dr. Curt Goho

    USA

    USA

  • Dr. Guido Elsäßer

    Dr. Guido Elsäßer

    Kernen

    Lebenslauf
    • 1987-1992: Studium in Ulm
    • 1992: Approbation und Promotion
    • 1995: Praxisgründung und Niederlassung in Kernen-Stetten
    • seit 1995: Betreu-Zahnarzt der Diakonie Stetten e. V.
    • seit 1995: Kooperationszahnarzt der Diakonie Stetten e. V. (Komplexeinrichtung der Behindertenhilfe)
    • 1996-2000: Prophylaxereferent der Bezirkszahnärztekammer Stuttgart
    • seit 2000: Mitglied im Ausschuss für Alters- und Behindertenzahnmedizin Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
    • seit 2000-2021: Referent für Behindertenzahnheilkunde der LZK Baden-Württemberg
    • 2004-2020: Mitglied der Prüfungskommission Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
    • seit 2013: Mitglied im Ausschuss Zahnärztliche Betreuung von Menschen mit Behinderungen der BZÄK
    • seit 2014: Externer Gutachter MDK Baden-Württemberg
    • 2015-2021: Wissenschaftlicher Beirat und Sprecher der Sektion Zahnmedizin Deutsche Gesellschaft für Medizin für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung (DGMGB)
    • 2016-2021: Vorstandsmitglied der AG ZMB in der DGZMK
    • seit 2016: Landeskoordinator Zahngesundheitsprogramm Special Smile® Special Olympics Baden-Württemberg
    • 2016: 1. Platz Präventionspreis BZÄK und CP GABA
    • 2017-2021: Stv. Vorsitzender des Ausschusses Zahnärztliche Betreuung von Menschen mit Behinderungen Bundeszahnärztekammer
    • seit 2017: Empfohlener Arzt auf der FOCUS-Ärzteliste
    • seit 2018: Kooperationszahnarzt des Otto-Mühlschlegel-Hauses (Pflegeeinrichtung)
    • seit 2019: Kooperationszahnarzt des Wilhelmine-Canz-Zentrums (Pflegeeinrichtung)
    • seit 2021: Referent für Inklusive Zahnmedizin                              Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
    • seit 2021: Stv. Vorsitzender des Ausschusses für Inklusive Zahnmedizin Bundeszahnärztekammer
    • seit 2021: Vize-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnmedizin für Menschen mit Behinderung oder besonderem medizinischen Unterstützungsbedarf (DGZMB)
    • Mitgliedschaften: DGZMK, DGZMB, DGAZ, DGMGB, DZOI

    Kernen

  • PD Dr. Yvonne Wagner

    PD Dr. Yvonne Wagner

    Stuttgart

    1999-2004 Studium Zahnmedizin Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus TU Dresden Auslandsaufenthalte während des Studiums in Edmonton/Kanada und Oslo/Norwegen, 2005 Promotion 2005-2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universitätsklinikum Marburg, Abteilung für Zahnerhaltung (Prof. Dr. V. Stachniss) und Abteilung für Kinderzahnheilkunde (Prof. Dr. K. Pieper) 2004-2008 Zahnärztin Gemeinschaftspraxis 2008-2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universitätsklinikum Jena, Poliklinik für Präventive Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde (Prof. Dr. L. Stößer, Prof. Dr. R. Heinrich-Weltzien), Poliklinik für Kieferorthopädie (Prof. Dr. Dr. C. Jacobs), 2014 Spezialisierung Kinder- und Jugendzahnheilkunde (DGKiZ) 2014 Medizinische hochschuldidaktische Lehrqualifikation MQII 2017 Habilitation seit 2017 Stellvertretende Vorsitzende Arbeitskreis zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ) wissenschaftliche Preise (verschiedene Vortrags-, Poster- und Wissenschaftspreise (DGKiZ, AKWLZ, VOCO, DGKFO), Oral B Prophylaxe Preis 2011 und 2015, Wrigley Prophylaxe Preis 2014), inter- und nationale Vortragstätigkeit sowie zahlreiche Publikationen seit 2021 Direktorin ZFZ Stuttgart

    Stuttgart

  • Prof. Dr. Christian Splieth

    Prof. Dr. Christian Splieth

    Greifswald

    Greifswald

  • Prof. Dr. Johannes Einwag

    Prof. Dr. Johannes Einwag

    Stuttgart

    Lebenslauf
    • 1973-1978: Studium der Zahnheilkunde in Bonn
    • 1980: Promotion (Bonn)
    • 1986: Habilitation (Würzburg)
    • 1987-1991: Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Kinderzahnheilkunde und Prophylaxe in der DGZMK
    • 1992: Ernennung zum Professor (Würzburg)
    • 1992-2021: Direktor des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums Stuttgart
    • seit 1992: Wissenschaftlicher Leiter des Deutschen Kongresses für Präventive Zahnheilkunde
    • 1996-2021: Vorsitzender der Gesellschaft für Präventive Zahnheilkunde
    • 2001-2021: Fortbildungsreferent der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
    Hauptarbeitsgebiete
    Angewandte Orale Präventivmedizin in allen Altersgruppen - von der Kariesprophylaxe bis zur Prävention peri-implantärer Entzündungen Entwicklung innovativer Fortbildungsformate für Zahnärzte und ihre Mitarbeiter
    Publikationen
    • Seit 1980 mehr als 200 Publikationen im Wesentlichen zu den o.a. Themen
    • Mitherausgeber und Ko-Autor u.a. der Standardwerke:
    • „Kinderzahnheilkunde“ (Urban und Schwarzenberg, München, Wien , Baltimore, 1997 – 1. Auflage)
    • „Professionelle Prävention in der Zahnarztpraxis (Urban und Schwarzenberg, München 1995)
    • „Kinderzahnheilkunde“ (Urban und Fischer, München, Jena, 2002 – 2. Auflage)
    • Lebenslange Prophylaxe – eine Herausforderung für das zahnärztliche Praxisteam (Mediantis, Starnberg , 2004)
    • „Kinderzahnheilkunde“ (Urban und Fischer, München, Jena 2007 – 3. Auflage)
    • Mundgesundheit trotz Allgemeinerkrankungen (Mediantis, Starnberg 2008)

    Stuttgart

  • Sarah Gronwald

    Sarah Gronwald

    Stuttgart

    Stuttgart

Ansprechpartner

Magdalene Holzapfelm.holzapfel@zfz-stuttgart.de Telefon: 07 11 / 2 27 16 683 Telefax: 0711 / 2 27 16-41

Anmeldung

1. Rate in Höhe von EUR 2.400,00 sofort
2. Rate in Höhe von EUR 2.400,00 bis zum 30.06.2022

Preis 4.800,00 €

Personen Anzahl -1 +

Preis Gesamt 4.800,00 €

X
X
X