Update Prophylaxe

202226Okt.14:3019:30Update ProphylaxeZielgruppe:ZAH/ZFA,Zahnärzte/innen Kursnummer:22091

Kurs Details

UPDATE PROPHYLAXE 2022

Prophylaxe durch Ernährung – was ist neu?

Unter dem Motto „Prophylaxe durch Ernährung – was ist neu?“ findet am 26. Oktober 2022 das Prophylaxe-Update in der Stadthalle in Sindelfingen statt.

Wie bereits 2021 bietet das ZFZ diese Veranstaltung als Hybridveranstaltung an. Sie können die Fortbildung in Präsenz oder online im Live-Stream verfolgen.

 

Als Referentinnen und Referent werden live vor Ort sein:

  • Dr. Carola Imfeld-Kuytz, Zürich
  • Prof. Dr. Thomas Haak, Mergentheim
  • DH Ulrike Kremer, Stuttgart
  • Prof. Dr. Johann Wölber, Freiburg

Der Ablauf des Prophylaxe-Updates 2022

  ab 14:00 Uhr

  • Dentalausstellung

  14:30 – 17:00 Uhr

  • Begrüßung & Einführung in die Thematik [PD Dr. Yvonne Wagner]
  • Wenn Essen zur Sucht wird – was geht uns das in der Praxis an? [Dr. Carola Imfeld-Kuytz]
  • 8 Millionen Diabetiker in Deutschland – das sollten Zahnärzte /ZFA darüber wissen  [Prof. Dr. Thomas Haak]

  17:00 – 17:45 Uhr

  • Kaffeepause mit Dentalausstellung

  17:45 – 19:45 Uhr

  • Prophylaxe durch Ernährung [DH Ulrike Kremer]
  • Ernährungszahnmedizin – entsteht ein neues Fach? [Prof. Dr. Johan Wölber]
  • Abschlussdiskussion

Sie haben die Wahl! In Präsenz vor-Ort oder Online-Live-Stream

Wie 2021 bietet das ZFZ das Prophylaxe-Update als Hybridveranstaltung an.

Sie können die Fortbildung in Präsenz oder Online im Live-Stream verfolgen.

 

Die Kursgebühren in der Übersicht:

  • ZFA/ZAH in Präsenz: 175 € bzw. als Mitglied der GPZ- oder DGDH: 140 €
  • ZFA/ZAH Online: 155 € bzw. als Mitglied der GPZ- oder DGDH: 120 €
  • Zahnärztinnen und Zahnärzte in Präsenz:  175 € bzw. als Mitglied der GPZ- oder DGDH: 140 €
  • Zahnärztinnen und Zahnärzte Online: 155 € bzw. als Mitglied der GPZ- oder DGDH: 120 €

Bitte wählen Sie im Ihre Berufsbezeichnung, Ihre optionale Mitgliedschaft sowie Ihre Wahl der Teilnahme (Präsenz oder Online) aus.

Flyer Update Prophylaxe

Info

Zielgruppe

ZAH/ZFA, Zahnärzte/innen

Fortbildungspunkte

5

Kursnummer

22091

Datum

26. Oktober 2022 (Mittwoch) 14:30 - 26. Oktober 2022 (Mittwoch) 19:30

Veranstaltungsort

ZFZ Stuttgart

Herdweg 50, 70174 Stuttgart

Referenten

  • DH Ulrike Kremer

    DH Ulrike Kremer

    Stuttgart

    1981–1984Ausbildung zur Zahnarzthelferin1988 Fortbildung zur Prophylaxehelferin1993 Fortbildung zur ZMF (Zahnmedizinischen Fachhelferin)1994 Fortbildung zur DH (Dentalhygienikerin)2006 Abschluss des Fernstudiums zur ErnährungsberaterinSeit 1992am ZFZ Stuttgart   Berufliche Schwerpunkte: Am Patienten: Individuelle präventive Betreuung von Patienten in allen Altersgruppen, insbesondere in der unterstützenden parodontalen Therapie. In der Lehre: Fortbildung u. a. für Erzieherinnen, Zahnmedizinischen Fachangestellten, Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin, Dentalhygienikerin insbesondere in den Gebieten Mundhygiene, PZR, Ernährung, Kommunikation, Teamarbeit, Alterszahnheilkunde und Qualitätsmanagement.   Sonstiges: Mitglied in den Prüfungsausschüssen für Zahnmedizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin und Dentalhygienikerin.  

    Stuttgart

  • Dr. Carola Imfeld-Kuytz

    Dr. Carola Imfeld-Kuytz

    Zürich

    • 1975 - 1979:  Grundschule, Issum (D)
    • 1979 - 1988: Lise-Meitner-Gymnasium, Geldern (D)
    • 1988 - 1993: Studium der Zahnheilkunde an der RWTH Aachen (D)
    • 1993: Approbation, RWTH Aachen (D)
    • 1996:  Promotion zum Dr. med. dent., RWTH Aachen (D)
    • 1998- 2013: Weiterbildung in Parodontologie, Endodontologie, Implantologie & Orale Epidemiologie & Spezialisierung auf dem Gebiet der Präventiven, Restaurativen & Ästhetischen Zahnmedizin an der Universität Zürich
    • 2002: Ernennung zur Spezialistin für „Präventive, Restaurative und Ästhetische Zahnmedizin“ (SVPR)
    • 2009: Verleihung des Weiterbildungsausweises SSO für „Allgemeine Zahnmedizin“
    • 2015: Verleihung des Weiterbildungsausweises SSO „Präventive und Restaurative    Zahnmedizin“
    • 2016: Rezertifizierung des Weiterbildungsausweises SSO für „Allgemeine Zahnmedizin“
    Kontinuierliche Fortbildung auf allen Gebieten der Zahnmedizin außer Kieferorthopädie. Professionelle Tätigkeit
    • 1994 - 1997:  Assistenzzahnärztin in einer Privatpraxis in Aachen (D)
    • 1998 - 2004: Assistenzzahnärztin und Lehrbeauftragte der Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie (PPK) des Zentrums für Zahn-, Mund- &  Kieferheilkunde der Universität Zürich
    • 2004 - 2013: Oberassistentin und Lehrbeauftragte an der Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie (PPK) des Zentrums für Zahn-, Mund- &  Kieferheilkunde der Universität Zürich
    • 2002 - 2022: Tätigkeit in einer Privatpraxis bei Zürich
    • 2015 -       :  externe Oberärztin der Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin der Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern
    • 2017-    : ITI Study Club Director, Study Zürich 1
    • 2022 -   : selbstständige Tätigkeit in einer Privatpraxis in Zürich
    Publikationen 25 nationale und internationale Publikationen inkl. Buchbeiträgen Arbeits- und Forschungsschwerpunkte
    • Behandlung und Betreuung von Patienten mit Erosionen, Essstörungen (Bulimie, Anorexie), Oligosialie und Xerostomie. Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Privatpraktikern, Universitätsspital und psychiatrischen Kliniken.
    • Epidemiologische Erfassung der oralen Gesundheit der Schweizerischen Bevölkerung als Untersucherin bei klinischen Felduntersuchungen der Station für Epidemiologie, ZZM.
    • Die Arbeit in der Praxis hat die Zahnerhalt-orientierte und langfristige Betreuung von Patienten jeden Alters zum Ziel. Therapeutische Erfahrung auf den Gebieten der Konservierenden Zahnmedizin, Endodontolgie, Parodontologie, Implantologie, festsitzenden und abnehmbaren Prothetik.
      Mitgliedschaften
    • Mitglied der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft, SSO
    • Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Präventive, Restaurative und Ästhetische Zahnmedizin, SSPRE
    • Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Orale Implantologie, SGI
    • Mitglied des International Team for Implantology (ITI)
    • Mitglied des ITI Study Club
    • Mitglied Study 78, Aktuarin
     

    Zürich

  • PD Prof. Dr. Johan Wölber

    PD Prof. Dr. Johan Wölber

    Freiburg

    PD Prof. Dr. Johan Wölber, Freiburg

    • 2007: Statsexamen Zahnmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
    • seit 2007: Assistenzzahnarzt und Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie des Universitätsklinikums Freiburg i. Br.
    • 2010: Promotion mit dem Titel „Evaluation zweier computergestützter Lernprogramme in der Parodontologie“
    • 2010: Oral-B blend-a-med Prophylaxepreis 2010 unter Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde
    • 2012: Curriculum "Zahnärztliche Hypnose und Kommunikation" (DGZH e.V.)
    • 2012: Mitarbeit beim Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalog Zahnmedizin (NKLZ) der DGZMK/VHZMK im Bereich Prävention
    • 2013: Tagungsbestpreis der Jahrestagung des Arbeitskreises für Psychosomatik und Psychologie in der DGZMK (AKPP)
    • 2013: Early Career Excellence in Dental Education Award der European Association for Dental Education (ADEE)
    • 2014: Lehrpreis der zahnmedizinischen Fakultät
    • 2015: Lehrpreis der zahnmedizinischen Fakultät
    • 2016: Tagungsbestpreis der Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung in der DGZMK
    • 2017: Habilitation im Fach Zahnheilkunde an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    • 2018: Lehrpreis der zahnmedizinischen Fakultät
    • 2018: Zusatzbezeichnung „Ernährungsmediziner (DAEM, DGEM)“

    Freiburg

  • Prof. Dr. med. Thomas Haak

    Prof. Dr. med. Thomas Haak

    Bad Mergentheim

    Beruflicher Werdegang:

    • 1980–1981 Volkswirtschaftslehre an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
    • 1981–1987 Humanmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt
    • 1989 Fachkunde Rettungsdienst
    • 1987–1994 Facharzt für Innere Medizin
    • 1992 Fachkunde Strahlenschutz, Leitender Notarzt
    • 1996 Diabetologe, DDG
    • 1996 Schwerpunktsbezeichnung Endokrinologie und Diabetologie
    • 1996 Habilitation und Erhalt der Venia legendi für das Fach Innere Medizin
    • 1996–2000 Oberarzt des Diabetes-Schulungszentrums
    • 1997–2000 Oberarzt der Diabetes-Fußambulanz Leiter der Ausbildungsstätte Frankfurt für Diabetes-BeraterInnen im Auftrag der Deutschen Diabetes Gesellschaft
    • 1998–2000 Oberarzt der Medizinischen Notaufnahme des Zentrums der Inneren Medizin
    • Seit 3/2000 Chefarzt der Diabetes-Klinik am Diabetes Zentrum Mergentheim - Leitung des Klinischen und endokrinologischen Labors - Leitung der Röntgenabteilung
    • 18.10.2001 Ernennung zum Professor für Innere Medizin durch den Präsidenten der Goethe-Universität in Frankfurt am Main
    • 2004 Ernährungsmedizin
    Mitgliedschaften und Vorsitze:
    • Seit 2000 Vorsitzender der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim als Träger des Forschungsinstitutes der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim
    • Seit 2000 Redakteur Diabetes Journal und Diabetes Forum, seit 2008 Chefredakteur Diabetes Journal
    • 2000–2005 Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Klinische Diabetologie (AKD) der Deutschen Diabetes Gesellschaft
    • 2003–2007 Vorsitzender des Berufsverbandes Deutscher Diabetologen (BDD)
    • 2003–2007 1. Vorsitzender des Bundesverbandes der Diabetologen in Kliniken im BDD (BVDK)
    • 2003–2009 Delegierter der Deutschen Diabetes Gesellschaft für die Deutsche Diabetes Union, Vizepräsident der Deutschen Diabetes Union 2008
    • 2005–2010 Schriftleiter Der Diabetologe
    • Seit 2005 Expertenbeirat Stiftung Dianino – Kindern mit Diabetes eine Zukunft geben
    • Seit 2006 Medizinischer Beirat Medical Tribune
    • 2006–2010 Lehrauftrag an der University of Cooperative Education, Mosbach-Bad Mergentheim
    • 2007 - 2014 Vorstand InsulinJa e. V., Bad Mergentheim
    • Seit 2006 Mitglied des Weiterbildungsausschuss der Bezirksärztekammer Nord-Württemberg
    • 2008 - Mitglied des Kuratoriums der Stiftung "Chance bei Diabetes" in der Deutschen Diabetes Stiftung
    • 2015 - Mitglied des Editorial Boards des Journal of Diabetes Research• Deutsche Diabetes Gesellschaft: Vizepräsident 2005–2007, Präsident 2007–2009, Beisitzer 2010–2012, Tagungspräsident 2012 • diabetesDE, Vorstand Finanzen und Recht seit 2008 • Europäische Diabetes-Gesellschaft (EASD) • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin • Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie • Südwestdeutsche Gesellschaft für Innere Medizin
    Forschungsschwerpunkte: • Klinische Prüfungen der Phasen II – IV, mehrfach LKP • Klinische Forschung auf dem Gebiet der Diabetes-Technologie und der Diabetes-Edukation

    Bad Mergentheim

Ansprechpartner

Magdalene Holzapfelm.holzapfel@zfz-stuttgart.de Telefon: 07 11 / 2 27 16 55 Telefax: 0711 / 2 27 16-41

Anmeldung

Preis 175,00 €

Personen Anzahl -1 +

Preis Gesamt 175,00 €

Special Updates

Update Parodontologie

Update Prophylaxe

Auch für Mitarbeiter/innen geeignet

Update Funktionsdiagnostik

Auch für Mitarbeiter/innen geeignet

Weitere Fortbildungsmöglichkeiten im ZFZ Stuttgart

Strukturierte Fortbildung für Zahnärzte

Aufstiegsfortbildung für ZFA / ZAH

Akademien des ZFZ Stuttgart

Die nächsten Kurse

202228Sep.(Sep. 28)14:0009Nov.(Nov. 9)18:00Curriculum Qualitätsmanagement- Lust oder Frust? - unser "Kochbuch" für Ihre PraxisZielgruppe:ZAH/ZFA,Zahnärzte/innen Kursnummer:22920

202204Okt.(Okt. 4)9:0031Mär.(Mär. 31)17:0029. Dentalhygieniker/in Professional 2022/23 Kursnummer:22030

202205Okt.(Okt. 5)13:0007Dez.(Dez. 7)19:00Strukturierte Fortbildung Geriatrische ZahnheilkundeZielgruppe:ZAH/ZFA,Zahnärzte/innen Kursnummer:22200

202207Okt.(Okt. 7)9:0010(Okt. 10)18:00Ausgebucht!Hilfestellung bei der kieferorthopädischen BehandlungZielgruppe:ZAH/ZFA Kursnummer:22035

202210Okt.(Okt. 10)8:0021(Okt. 21)17:00Ausgebucht!Gruppen- und IndividualprophylaxeZielgruppe:ZAH/ZFA Kursnummer:22004

Zeitunabhängige Online-On-Demand-Kurse

202223Dez.23:58ZFZ Online-CampusSpätfolgen nach Zahntrauma und BehandlungsmöglichkeitenOn-Demand-Kurs: 30 Tage-Zugang, 69 €, Länge 82 Min. + Diskussion 15 Min. + TestZielgruppe:Zahnärzte/innenEvent Type 2:Block 5,ZFZ Online-Campus Kursnummer:22134

202223Dez.23:58ZFZ Online-CampusDentale Traumata im MilchgebissOn-Demand-Kurs: 30 Tage-Zugang, 69 €, Länge 75 Min. + Diskussion 37 Min. + TestZielgruppe:Zahnärzte/innenEvent Type 2:Block 5,ZFZ Online-Campus Kursnummer:22133

202231Dez.23:58ZFZ Online-CampusParodontologie für Zahnärztinnen/Zahnärzte: PAR-Klassifikation und neue PAR-Richtlinie (Teil 2: PAR-Richtlinie)Online-On-Demand-Kurs, 30 Tage Zugang, 59 €, Länge 90 Min. + Test + Skript + FragenforumZielgruppe:Zahnärzte/innenEvent Type 2:Block 1,ZFZ Online-Campus Kursnummer:22125

202231Dez.23:5823:59ZFZ Online-CampusNeues aus der Prothetik – CMD im digitalen ZeitalterOnline-On-Demand-Kurs, 30 Tage Zugang, 39 €, Länge 60 Min. + Test + SkriptZielgruppe:Zahnärzte/innenEvent Type 2:Block 4,ZFZ Online-Campus Kursnummer:22123

202231Dez.23:5823:59ZFZ Online-CampusProthetik – „Hoffnungslose“ ZähneOnline-On-Demand-Kurs, 30 Tage Zugang, 39 €, Länge 60 Min. + Test + SkriptZielgruppe:Zahnärzte/innenEvent Type 2:Block 4,ZFZ Online-Campus Kursnummer:22124

Newsletter

X
X
X