Strukturierte Fortbildung Endodontie

Februar 2022

202211Feb.(Feb. 11)14:0010Dez.(Dez. 10)16:00Kurs gestartet.Strukturierte Fortbildung EndodontieZielgruppe:Zahnärzte/innen Kursnummer:22700

Kurs Details

Kurszeiten (bei allen Modulen):

Freitag: 14:00 – 20:00Uhr

Samstag: 9:00 – 17:00Uhr

MODUL 1: 11.02. – 12.02.2022

Diagnostik/Trepanation: Prof. Dr. E. Schäfer + Prof. Dr. S. Bürklein

  • Einführung
  • Histologie der Pulpa
  • Diagnostik
  • Allgemeinmedizin
  • Vitalerhaltung
  • Behandlungsplanung (Endo vs. Implantat)
  • Anatomie der Wurzelkanäle, Kofferdam
  • Trepanation, Zugangskavität
  • Sehhilfen (OP-Mikroskop)

MODUL 2: 01.+02.04.2022

Manuelle Wurzelkanalaufbereitung/Desinfektion: Prof. Dr. E. Schäfer

  • Notfallendo
  • Bestimmung Arbeitslänge
  • Arbeitsplatz; Endobox; Sterilisation
  • Manuelle Wurzelkanalaufbereitung
  • Spülung
  • Medizinische Einlagen
  • Temporärer Verschluss, praktische Übungen

MODUL 3: 29.04. – 30.04.2022

Maschinelle Wurzelkanalpräparation: Prof. Dr. M. Hülsmann

  • Konventionelle maschinelle Systeme
  • NiTi-Systeme
  • Kriterien zu Bewertung von NiTi-Instrumenten
  • Neuartige NiTi-Systeme (Reciproc, SAF, u. a.)
  • Übungen mit mehreren unterschiedlichen NiTi-Systemen
  • Instrumentenfrakturen: Ursachen und Management

MODUL 4: 03.06. – 04.06.2022

Wurzelkanalfüllung: Prof. Dr. T. Rödig 

  • Materialien für die Wurzelkanalfüllung
  • kalte Fülltechniken
  • warme Fülltechniken
  • Einfluss der Fülltechnik auf die Prognose
  • Inzidenz von Dentinrissen durch endodontische Maßnahmen

Praktische Übungen am OP-Mikroskop (trägerbasierte Techniken, warme vertikale Kompaktion)

MODUL 5: 21.10. – 22.10.2022

Revisionen/Endochirurgie: Prof. Dr. J. Schirrmeister + Dr. Dr. E. Sanner

  • Orthograde Revision
  • Silberstifte
  • Entfernung von Stiftaufbauten
  • Prognose
  • Revision
  • Endochirurgie (WSR, Amputation, Hemisektion, Prämolarisierung)
  • Erfolgsquoten
  • Materialien
  • OP-Mikroskop

Praktische Übungen

MODUL 6: 25.11 . – 26.11.2022

Traumatologie/postendodontische Versorgung: Dr. C Berthold + Prof. Dr. G. Krastl

  • Dentale Traumatologie
  • Stiftsysteme
  • Wurzelfrakturen
  • Prothetische Wertigkeit endodontisch behandelter Zähne
  • Bleichen

MODUL 7: 09.12 . – 10.12.2022

Milchzahnendodontie: Dr. Y. Wagner 

  • Pulpaerkrankungen im Milchgebiss
  • Endodontische Behandlungen im Milchgebiss
  • Kompromissbehandlung
  • Nicht abgeschlossenes Wurzelwachstum

Kollegiales Fachgespräch: Prof. Dr. E. Schäfer 

 

Bitte beachte: Alle Skripte werden nur noch digital zur Verfügung gestellt.

Bei einigen Modulen müssen Materialien mitgebracht werden. Dabei handelt es sich Großteils um Instrumente und Materialien aus dem Praxisalltag.

 

Kursablauf_Curriculum Endodontie_22700_ZFZStuttgart

Info

Zielgruppe

Zahnärzte/innen

Fortbildungspunkte

157

Kursnummer

22700

Datum

11. Februar 2022 (Freitag) 14:00 - 10. Dezember 2022 (Samstag) 16:00

Veranstaltungsort

ZFZ Stuttgart

Herdweg 50, 70174 Stuttgart

Referenten

  • Dr. Dr. Frank Erhard Sanner

    Dr. Dr. Frank Erhard Sanner

    Wiesbaden

    Wiesbaden

  • PD Dr. Christine Berthold

    PD Dr. Christine Berthold

    Vancouver

    Lebenslauf
    • 1992–1997 Studium der Zahnmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg
    • 1997 Zahnärztliche Approbation
    • 1997–2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie an der MLU Halle-Wittenberg
    • 2002 Promotion „Untersuchungen zur Schienentherapie dentoalveolärer Verletzungen“
    • 2002–heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin an Zahnklinik 1 – Zahnerhaltung und Parodontologie der FAU Erlangen-Nürnberg
    • 2005 Forschungsaufenthalt an der University of Texas, Houston
    • 2008 Forschungsaufenthalt an der University of Texas, Houston
    • 2008-2010 Forschungsstipendium des Freistaates Bayern
    • 2008–2010 Associate Assistant Research Professor, Department of Restorative Dentistry and Biomaterials, University of Texas, Houston
    • 2008-heute Redaktionsmitglied der Zeitschrift “Endodontie”
    • 2012 Habilitation “Conservative Dentistry after “Dento-alveolar Trauma”
    • 2012-heute University of British Columbia, Vancouver Department of Oral Biological & Medical Sciences Division of Endodontics Arbeitsschwerpunkte: Endodontie und Traumatologie

    Vancouver

  • PD Dr. Yvonne Wagner

    PD Dr. Yvonne Wagner

    Stuttgart

    1999-2004 Studium Zahnmedizin Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus TU Dresden Auslandsaufenthalte während des Studiums in Edmonton/Kanada und Oslo/Norwegen, 2005 Promotion 2005-2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universitätsklinikum Marburg, Abteilung für Zahnerhaltung (Prof. Dr. V. Stachniss) und Abteilung für Kinderzahnheilkunde (Prof. Dr. K. Pieper) 2004-2008 Zahnärztin Gemeinschaftspraxis 2008-2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universitätsklinikum Jena, Poliklinik für Präventive Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde (Prof. Dr. L. Stößer, Prof. Dr. R. Heinrich-Weltzien), Poliklinik für Kieferorthopädie (Prof. Dr. Dr. C. Jacobs), 2014 Spezialisierung Kinder- und Jugendzahnheilkunde (DGKiZ) 2014 Medizinische hochschuldidaktische Lehrqualifikation MQII 2017 Habilitation seit 2017 Stellvertretende Vorsitzende Arbeitskreis zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ) wissenschaftliche Preise (verschiedene Vortrags-, Poster- und Wissenschaftspreise (DGKiZ, AKWLZ, VOCO, DGKFO), Oral B Prophylaxe Preis 2011 und 2015, Wrigley Prophylaxe Preis 2014), inter- und nationale Vortragstätigkeit sowie zahlreiche Publikationen seit 2021 Direktorin ZFZ Stuttgart

    Stuttgart

  • Prof. Dr. Edgar Schäfer

    Prof. Dr. Edgar Schäfer

    Münster

    • 1995 – 2005   Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
    • 2002   Ernennung zum Spezialisten für Endodontologie der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
    • 2006   Ruf auf den Lehrstuhl für Konservierende Zahnheilkunde & Parodontologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Nicht angenommen.
    • seit 2008  Leiter der Zentralen Interdisziplinären Ambulanz in der ZMK-Klinik des Universitätsklinikums Münster
    • 2009-2011   Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Endodontologie und dentale Traumatologie (AGET) in der DGZ
    • seit 2011  Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie & zahnärztliche Traumatologie (DGET) in der DGZ
    • 2012 – 2018 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
    • 2014 -2016  Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
    • seit 2019  Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie & zahnärztliche Traumatologie (DGET) in der DGZ

    Münster

  • Prof. Dr. Gabriel Krastl

    Prof. Dr. Gabriel Krastl

    Würzburg

    Würzburg

  • Prof. Dr. J. Schirrmeister

    Prof. Dr. J. Schirrmeister

    Freiburg

    Lebenslauf 1996-2001 Studium der Zahnmedizin (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) 2002-2008 Assistenzzahnarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ärztl. Direktor: Prof. Dr. E. Hellwig) 2002 Promotion zum Dr. med. dent. im Bereich der Endodontie 2006 Ernennung zum Spezialist für Endodontie (DGZ) 2007 Habilitation und Erhalt der Venia legendi 2007-2012 Wissenschaftlicher Beirat der Fachzeitschrift "Endodontie" seit 2007 Gutachter für die wissenschaftlichen Zeitschriften Endodontie, International Endodontic Journal, Archives of Oral Biology, Clinical Oral Investigations, Oral Health and Preventive Dentistry, Acta Odontologica Scandinavica und International Journal of Paediatric Dentistry 2008 Ernennung zum Oberarzt; Ernennung zum "Certified Member of the European Society of Endodontology" (ESE); Verleihung des Endo-Award 2008 in der Kategorie "Endodontische Chirurgie" durch den VDZE (Verband deutscher zertifizierter Endodontologen) 2009-2012 Co-Redakteur der Fachzeitschrift "Endodontie" 2009 Niederlassung und Gründung der "Praxis für Endodontie" in Freiburg, weiterhin Lehrtätigkeit an der Universität 2010 Ernennung zum Professor

    Freiburg

  • Prof. Dr. M. Hülsmann

    Prof. Dr. M. Hülsmann

    Göttingen

    Prof. Dr. Michael Hülsmann

    • 1974-1980 Studium in Göttingen
    • 1982 - 2021 Assistent, Oberarzt und zeitweise komm. Direktor in der Abteilung Zahnerhaltung der Universitätsmedizin Göttingen (UMG)
    • 1998 Habilitation
    • seit 2021 Gastprofessur in der Klinik für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin der Universität Zürich & Teilzeitbeschäftigung in einer zahnärztlichen Praxis in Göttingen.
    • Chefredakteur der Zeitschrift „Endodontie“  & Associate Editor des „International Endodontic Journal“ 

    Göttingen

  • Prof. Dr. Sebastian Bürklein

    Prof. Dr. Sebastian Bürklein

    Münster

    • 2003 Approbation Wissenschaftl. Mitarbeiter: Poliklinik für Zahnerhaltung Universität   Münster
    • 2005 Promotion
    • 2006-2010 Weiterbildung zum Oralchirurgen in der Zahnklinik Bochum (Leiter: Prof. Dr. H.-P. Jöhren)
    • 2009 Ernennung zum Spezialisten für Endodontologie der Deutschen Gesellschaft für Endodontie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
    • 2010 Ernennung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie
    • seit 2010 Publikation von zahlreichen nationalen und internationalen Artikeln in peer reviewed Journals im Bereich der Endodontologie. Gutachter für zahlreiche internationale Journale (u.a.: CLOI, IEJ, Odontology, BMC Oral Health, Today (Lond engl), u.a.)
    • 2010-2011 Mitarbeiter der Zentralen Interdisziplinären Ambulanz (ZIA) (Leiter: Prof. Dr. E. Schäfer) des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK) des Universitätsklinikums Münster
    • seit 2011 Oberarzt & stellvertretender Leiter der Zentralen Interdisziplinären Ambulanz (ZIA) (Leiter: Prof. Dr. E. Schäfer) des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK) des Universitätsklinikums Münster
    • seit 2014 Generalsekretär der DGZ (Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung)
    • 2015 Habilitation
    • 2019 Ernennung zum apl. Professor (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) Editorial Board Member: International Endodontic Journal

    Münster

  • Prof. Dr. Tina Rödig

    Prof. Dr. Tina Rödig

    Göttingen

    1992 - 1997 Studium der Zahnheilkunde, Georg-August-Universität Göttingen 1998 Promotion Seit 1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie, Universitätsmedizin Göttingen Seit 2005 Oberärztin 2005 Spezialistin für Endodontologie der DGZ 2009 – 2014 Ko-Redakteurin der Fachzeitschrift „Endodontie“ 2012 Habilitation Seit 2016 Mitglied des Editorial Board des International Endodontic Journal 2019 Ernennung zur Außerplanmäßigen Professorin

    Göttingen

Ansprechpartner

Magdalene Holzapfelm.holzapfel@zfz-stuttgart.de Telefon: 07 11 / 2 27 16 683 Telefax: 0711 / 2 27 16-41

Anmeldung

1. Rate in Höhe von EUR 2.600,00 sofort
2. Rate in Höhe von EUR 2.600,00 bis zum 30.06.2022

Preis 5.200,00 €

Personen Anzahl -1 +

Preis Gesamt 5.200,00 €

X
X
X