Hilfestellung bei der kieferorthopädischen Behandlung

Oktober 2022

202207Okt.(Okt. 7)9:0010(Okt. 10)18:00Ausgebucht!Hilfestellung bei der kieferorthopädischen BehandlungZielgruppe:ZAH/ZFA Kursnummer:22035

Kurs Details

Hilfeleistung bei der kieferorthopädischen Behandlung (Kursteil 2b)

Kursteil IIb nach der Fortbildungsordnung der LZK Baden-Württemberg für
Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) zur Erlangung des fachkundlichen Nachweises
(vormals nach § 28, bzw. §27).

 

Kursinhalt

Art, Anwendung und Wirkungsweise herausnehmbarer und festsitzender Behandlungsgeräte  differenzieren

  • Vorauswahl und Anprobe von Bändern
  • Befestigen von Bögen
  • Ausligieren von Bögen

Spezielle prophylaktische Maßnahmen KFO-begleitend durchführen

Klebereste nach Bracketentfernung entfernen, Zahnpolitur vornehmen

Situationsabformungen

  • Anatomische Grundlagen zur Löffelauswahl
  • Löffelverbesserung durch individuelle Abdämmungen
  • Vorgehen bei schwierigen Patienten

Behandlungsbegleitende Hygienemaßnahmen

Praktische Übungen am Phantomkopf/Patienten

  • Vorauswahl und Anprobe von Bändern
  • Befestigen von Bögen nach Eingliederung durch den Zahnarzt
  • Ausligieren von Bögen
  • Situationsabformungen

Info

Zielgruppe

ZAH/ZFA

Fortbildungspunkte

Kursnummer

22035

Benötigtes Material

Eine entsprechende Liste erhalten Sie ca. 8 Wochen vor Kursbeginn.

Voraussetzungen für Teilnehmer

Anmeldeunterlagen

  1. beglaubigte Kopie des Fachangestelltenbriefes/Helferinnenbriefes
  2. Privatanschrift der Zahnmedizinischen Fachangestellten/Zahnarzthelferin
  3. Bescheinigung für ausgelernte Tätigkeit in der Praxis (inkl. Stempel und Unterschrift des Arbeitgebers)
  4. Nachweis aktueller Kenntnisse im Strahlenschutz (beglaubigte Kopie des Röntgenscheins)
  5. wenn vorhanden Nachweis über Kursteil I „Gruppen- und Individualprophylaxe“

 

Zulassungsvoraussetzungen:

  1. Die Fortbildung können Zahnmedizinische Fachangestellte beginnen, die die Prüfung als Zahnmedizinische Fachangestellte oder Zahnmedizinischer Fachangestellter bzw. Zahnarzthelferin der Zahnarzthelfer bestanden haben.
    Über die Zulassung zur Fortbildung entscheidet die Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg bzw. die Bezirkszahnärztekammern.
  2. Die Anmeldung hat schriftlich unter Beifügung beglaubigter Fotokopien und Bescheinigungen unter Beachtung der Anmeldefristen zu erfolgen.

 

Zulassungsempfehlung:

Wenn möglich sollte vorab der Kursteil I „Gruppen- und Individualprophylaxe“ absolviert worden sein.

Datum

07. Oktober 2022 (Freitag) 9:00 - 10. Oktober 2022 (Montag) 18:00

Veranstaltungsort

ZFZ Stuttgart

Herdweg 50, 70174 Stuttgart

Ansprechpartner

Katrin Reckk.reck@zfz-stuttgart.de Telefon: 0711 / 2 27 16-52 Telefax: 0711 / 2 27 16-41

Anmeldung

Tickets können nicht mehr gekauft werden.

Ausgebucht? Lassen Sie sich auf die Warteliste setzen!

Anmeldeformular für Warteliste hier abrufbar

X
X
X