fbpx

Prof. Dr. Werner Götz

Lebenslauf
  • Jahrgang 1957
  • 1980 – 1987 Studium der Medizin, Biologie und Ur- und Frühgeschichte an den Universitäten Tübingen und Göttingen
  • 1987 ärztliche Approbation
  • 1987 – 2001 Abt. Histologie des Zentrums Anatomie der Universität Göttingen
  • 1989 Promotion, 1994 Habilitation
  • 1997 Facharzt für Anatomie, 1999 apl. Prof. für Anatomie
  • seit 2001 Leiter des Bereichs Oralbiologische Grundlagenforschung an der Poliklinik für Kieferorthopädie des Zentrums für Zahn-, Mund- u. Kieferheilkunde der Universität Bonn
  • 2003 Umhabilitation Univ. Bonn, apl. Professur für Experimentelle Oralbiologie
  • 2009 – 2011 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung (AfG) in der DGZMK
  • seit 2011 2. Vorsitzender des Transdisziplinären Arbeitskreises für Regenerative Medizin (TAkRegMed) in der DGZMK
  • seit 2008 Teilprojektleiter in der Klinischen Forschergruppe 208 („Aetiology and Sequelae of Periodontal Diseases. Genetic, Cell Biological and Biomechanical Aspects“) an der Universität Bonn
  • seit 2012 Sprecher im Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalog Zahnmedizin (NKLZ)
  • Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften, ITI-Fellow
Forschungsschwerpunkte

Zell- und Molekularbiologie des Zahnhalteapparates, dentale Stammzellen, Grundlagen der Alterszahnheilkunde, Knochenbiologie u.– pathologie, Knochenersatzmaterialien, dentale und orof

Events by this speaker

Keine Kurse

X
X
X