ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
x

Kursbeschreibung

Kurs weiterempfehlen

Update Hygiene H1 (18903 ZA)

Hygiene-Kurse vom ZFZ Stuttgart
Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,
sehr geehrte Praxismitarbeiterinnen und Praxismitarbeiter,


Sie haben sich angesichts der zunehmenden Flut von Verordnungen und Richtlinien, die unsere Praxisführung regulieren mit Sicherheit schon oft gefragt: Wer kann/soll da noch durchblicken?

Ein aktuelles Beispiel ist die Praxishygiene. Auslöser waren die Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert-Koch-Institut zur „Infektionsprävention in der Zahnheilkunde - Anforderungen an die Hygiene", die im Jahre 2006 mit dem Ziel veröffentlicht wurden, „Patienten wie Personal vor Infektionen zu schützen". Kombiniert mit den Empfehlungen für die Überwachung und Aufbereitung von Medizinprodukten der AGMP (Arbeitsgruppe Medizinprodukte der Bundesländer) aus dem Jahr 2008 ergibt sich eine Vielzahl von Konsequenzen, sowohl für die apparative Ausstattung der einzelnen Zahnarztpraxen, die Organisation der Praxishygiene als auch die Qualifikation der Praxismitarbeiter. 

Die Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg hat durch den Ausschuss für Praxisführung ein Konzept erarbeitet, mit dem die entsprechenden Informationen flächendeckend und praxisnah durch eine Reihe von Fortbildungen vermittelt werden sollen. Die Organisation dieser Fortbildungen erfolgt im Bereich der BZK Stuttgart über das Zahnmedizinische Fortbildungszentrum (ZFZ).

An sechs Terminen in 2018 wird das ZFZ Stuttgart nun die Reihe der Hygiene-Kurse fortsetzen. Es beginnt mit der Wiederholung von H1: Praktische Hygienemaßnahmen in der Zahnarztpraxis und wird mit H2: Anforderungen an Organisation, Dokumentation und Freigabe fortgesetzt. Es ist sinnvoll, wenn neben dem Praxisinhaber mindestens eine Mitarbeiterin an den Fortbildungen teilnimmt.

 

Ich freue mich  auf ein Wiedersehen!

Ihr Prof. Dr. Johannes Einwag
Direktor ZFZ Stuttgart

Kursinhalt

Hygiene H1

Praktische Hygienemaßnahmen in der Zahnartpraxis

  • Geschichte und Begriffe der Hygiene
  • Rechtliche Vorgaben
  • Infektionsrisiken in der Zahnarztpraxis
  • Mögliche Infektionserreger
  • Infektionspräventive Maßnahmen
  • Betriebsanweisungen, Verfahrensanweisungen, Arbeitsanweisungen
  • Bauliche Anforderungen
  • Flächen und Gegenstände
  • Kontaminierte Wäsche
  • Arbeitsschutz (Gefährdungsbeurteilung, Biologische Arbeitsstoffe, Unterweisung, Persönliche Schutzausrüstung (PSA), Erste Hilfe)
  • Mutterschutz und Jugendliche
  • Abfallentsorgung
  • Absauganlage
  • Wasserführende Systeme
  • Abformungen, zahntechnische Werkstücke
  • Meldung von Vorkommnissen nach MPSV
  • Verpflichtung aus dem Infektionsschutz
  • Aktuelle Entwicklungen

 

Anschließende Lernerfolgskontrolle

 

 

Referent

Andrea Krämer, Heilbronn

Andrea Krämer, Heilbronn
Jahrgang1964
1981kaufmännische mittlere Reife
1981–1984Ausbildung zur Zahnarzthelferin
1984-2000Angestellte in einer Zahnarztpraxis als ZAH
Abrechnung und Assistenz in allen Bereichen einschließlich Kfo
1996/1997Fachkundlicher Nachweis Kursteil I + II a + II c
2001–2002Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit Heilbronn
Prophylaxemitarbeiterin - Gruppenprophylaxe in Kindergärten und Grundschulen, Stadt- und Landkreis Heilbronn
2002–2014

Angestellte in Zahnarztpraxen als fortgebildete ZAH
Assistenz/Prophylaxe/Qualitätsmanagement
Abrechnung/Verwaltung/Praxisorganisation

Seit 2004Mitglied im Prüfungsausschuss für ZFA der BZK Stuttgart
Seit 2009Trainerin überbetriebliche Ausbildung für ZFA
Prüfungsvorbereitung Abrechnung
Seit 2010Referentin des Zahnmedizinische FortbildungsZentrum Stuttgart
Themenbereich „Zahnärztliche Praxishygiene“
Seit 2012Referentin der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
Themenbereich „Praxisführung“
2014DGSV Sachkundelehrgang zum „Erwerb der Sachkenntnis gemäß §4(3) MPBetreibV für die Instandhaltung von Medizinprodukten in der ärztlichen Praxis“
Seit
09/2014
Angestellte der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Abteilung „Praxisführung“
Angestellte (Teilzeit) in einer Zahnarztpraxis
Schwerpunkte: QM / Hygiene

Dr. Ali-Reza Ketabi, M. Sc., Stuttgart

Dr. Ali-Reza Ketabi, M. Sc., Stuttgart
1991-1996Studium der Zahnheilkunde in Tübingen
1997-2000Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zahn-, Mund- und
Kieferheilkunde Tübingen, Abteilung für Prothetik und Werkstoffkunde
2001-2003Zahnärztlicher Mitarbeiter am „Zahnmedizinischen Fortbildungszentrum Stuttgart“, Tätigkeitsschwerpunkte Implantologie und Prothetik,
Konzeption der zertifizierten Fortbildung für Implantologie
Seit 2002Prothetikspezialist der „Deutsche Gesellschaft für Prothetische
Zahnmed. & Biomaterialien e.V.“, Referententätigkeit im Curriculum für Implantologie am „Zahnmedizinischen Fortbildungszentrum Stuttgart“
Seit 2003Niedergelassen in Stuttgart, Tätigkeitsschwerpkt. Implantologie, Prothetik
Seit 2007Master of Science Implantologie

Wissenschaft:
Forschungstätigkeit an der Universität Tübingen/Frankfurt mit den Schwerpunkten: Adhäsivbrücken Konzeption und Durchführung von Studien zur Periimplantitis Einsatz digitaler Daten in der zahnärztlichen Implantologie Abutmentgestaltung, Emrgenzprofile

 

Sonstige Qualifikationen:
Mitglied der „Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde“ (DGZMK), der „Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V.“ (DGPro) und der „Deutschen Gesellschaft für Implantologie“ (DGI), BDIZ

 

 

Rechnungsempfänger

Noch nicht registriert? Passwort vergessen?

Rechnungsempfänger

Kursdaten

Datum:
Mi., 13.06.2018
Uhrzeit:
10:00-16:00 Uhr
Kursgebühr:
160,00 €
Weitere Gebühren:
Ort:
Das K - Kultur- u. Kongresszentrum Kornwestheim
Fortbildungs-punkte:
8
Kurs-Nr.:
18903
Zielgruppe:
Zahnärzte/innen und Mitarbeiter/innen

Kontakt und Information

Ihr Kontakt:
Christine Hohenstein
Telefon:
0711/22716681
Telefax:
0711/2271641
Kontaktformular

Informationen herunterladen