ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
x

Kursbeschreibung

Kurs weiterempfehlen

Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung in der Praxis

Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung weisen besondere Bedarfe auf.

Auch in der Zahnmedizin und im zahnärztlichen Praxisalltag ist es nicht immer einfach, den besonderen Bedarfen gerecht zu werden, wie es in der UN-Behindertenrechtskonvention gefordert wird.

 

 

Der Kurs vermittelt die wichtigsten medizinischen, psychologischen, sozialpädagogischen, gesellschaftspolitischen, rechtlichen, vertragszahnärztlichen und zahnmedizinischen Informationen, mit denen eine adäquate Zahnheilkunde für Patienten mit geistiger oder mehrfacher Behinderung in jeder Praxis umgesetzt werden kann. Der Kurs richtet sich an das gesamte Praxisteam.

Kursinhalt

Ursachen geistiger Behinderung

häufige Syndrome

typische Behinderungsformen

Lebensrealität von Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung

Eingliederungshilfe

Betreuungsrecht

Patientenrechte

Besonderheiten in der Kommunikation

Entscheidungshilfen für die Behandlungsplanung

Einbindung von unterstützenden Personen

Risikominimierung

Einstufung der Kooperationsfähigkeit

Besonderheiten in der Diagnostik

spezielle Behandlungskonzepte

spezielle Prophylaxekonzepte unter besonderer Berücksichtigung der neuen Möglichkeiten in der Individualprophylaxe für Menschen mit Behinderung oder Pflegebedürftigkeit

interdisziplinäre Zusammenarbeit

Besonderheiten in der Abrechnung

Fallbeispiele

 

Referenten

 

Dr. Guido Elsäßer

1987-1992        Studium in Ulm

seit 1995 niedergelassen in Kernen-Stetten

kooperierender Zahnarzt der Diakonie Stetten e. V.

Referent für Behindertenzahnheilkunde der LZK Baden-Württemberg

Stellv. Vorsitzender Ausschuss Zahnärztliche Betreuung von Menschen mit Behinderungen der BZÄK

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat und Sprecher der Sektion Zahnmedizin der DGMGB

Vorstandsmitglied der AG ZMB in der DGZMK

Regionaler Koordinator des Zahngesundheitsprogramms von Special Olympics Baden-Württemberg

Gewinner des Präventionspreis Pflege 2016 der BZÄK

 

Prof. Dr. Peter Martin

Chefarzt Séguin-Klinik, Epilepsiezentrum Kork

 

Thomas Weiler

Diakonie Stetten

 

Silvia Reichmann

Dentalhygienikerin

Praxisanleiterin für Mundhygiene bei Menschen mit Unterstützungsbedarf

Dozentin an der Ludwig-Schlaich-Akademie Waiblingen

Gewinnerin Präventionspreis Pflege 2016 der BZÄK

 

 

Rechnungsempfänger

Noch nicht registriert? Passwort vergessen?

Rechnungsempfänger

Kursdaten

Datum:
Sa., 09.06.2018
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr:
375,00 €
Weitere Gebühren:
Zahnärzte: 375,00 €
Mitarbeiter: 235,00 €
Ort:
ZFZ Stuttgart
Fortbildungs-punkte:
8
Kurs-Nr.:
18816
Zielgruppe:
Zahnärzte/innen und Zahnmedizinische Mitarbeiter/innen

Kontakt und Information

Ihr Kontakt:
Patrizia Rüfle
Telefon:
07 11 / 22 71 6-38
Telefax:
07 11 / 22 71 6-41
Kontaktformular

Informationen herunterladen