ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
x

Kursbeschreibung

Kurs weiterempfehlen

Genfer Konzept

Das Genfer Konzept der ästhetischen konservierenden Zahnheilkunde basiert auf lebenslanger zahnmedizinischer Betreuung, in welche die Prävention, allfällige Restaurationen aus Composite und die Nachsorge kosteneffizient und nachhaltig eingebettet sind. Der Referent wir dieses Konzept detailliert mit Vorträgen und praktischen Demonstrationen vorstellen.

Kursinhalt

  • Modernes zahnmedizinisches Betreuungskonzept
  • Information des Patienten über adhäsive Composite-Restaurationen bezüglich Ästhetik, minimaler  Invasivität, Lebensdauer, finanzielle Aspekte und Alternativen
  • Warum kein Amalgam? Warum keine Keramik?
  • Rationelle Kofferdamtechnik
  • Präparationstechniken und -formen für direkte und indirekte Compositerestaurationen
  • Frontzahnrestaurationen aus Composite: Von der Mikrorestauration bis zum Frontzahnkronenersatz
  • Vorgefertigte Composite-Veneers
  • Fissurenversiegelungen von höchster Qualität: teuer aber preiswert
  • Kariesversiegelung: Wie weit sind wir heute?
  • Minimalinvasive Versorgung von approximalen Dentinläsionen ohne approximale Eröffnung: Approximale noninvasive adhäsive Restaurationen à la Genf
  • Vermeidung postoperativer Sensibilitäten, adhäsive Pulpaüberkappungen
  • Amalgam-Ersatz aus Composite: Wo stehen wir heute?
  • Entmystifizierung, praktische Anwendung und klinische Relevanz der Dentinhaftung, inkl. empfehlenswerter Adhäsivsysteme
  • Aufbau von satten Approximalkontakten (Matrizen-, Keil- und Approximalspreizsysteme bzw. deren Applikationstechnik)
  • Schichttechnik bei direkten Seitenzahn-Composite-Restaurationen
  • Beherrschung subgingivaler Kavitätenränder bei direkten und indirekten Kompositrestaurationen
  • Lichtpolymerisation: Techniken und Polymerisationszeiten
  • Kompositvergütung
  • CAD/CAM Composite Blöcke: Revolution der indirekten Composites
  • Adhäsive Restauration devitaler Zähne ohne Wurzelstifte: Ist das überhaupt möglich?
  • Verstärkung devitaler Zähne mit Glasfasernetzen
  • Reparatur von Kompositrestaurationen
  • Nachsorge von Kompositrestaurationen
  • Vorteile/Nachteile von indirekten Kompositrestaurationen gegenüber Keramik
  • Nondestruktives, effizientes Ausarbeiten
  • Reparatur von Composite-Restaurationen
  • Nachsorge von Composite-Restaurationen

Referent

Prof. Dr. Ivo Krejci, Genf

Prof. Dr. Ivo Krejci, Genf
1983Staatsexamen Universität Basel, 1992: Habilitation „Zahnfarbene Restaurationen“ und Erteilung der venia legendi an der Universität Zürich
1992–1998Leiter des Bereiches konservierende Zahnmedizin an
der Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie, Zentrum für ZMK-Heilkunde der Universität Zürich
seit 1998Ordinarius, Vorsteher der Division für Kariologie und Endodontologie, Universität Genf
1999–2004Direktor des Departementes TERBO, Ecole de Médecine
Dentaire, Universität Genf
2000–2009Vice-Präsident, Ecole de Médecine Dentaire, Universität Genf
seit 2009Präsident, Ecole de Médecine Dentaire, Universität Genf
Aktivitäten:
Über 300 Veröffentlichungen und Buchbeiträge über Amalgam,
Amalgamersatz, Komposits, Keramiken, zahnfarbene adhäsive Inlays, Overlays, Kronen, Brücken, Schmelz- und Dentinadhäsivsysteme, Lichtpolymerisation, Unterfüllungen, Präparations- und Ausarbeitungsinstrumente, Glasionomerzemente, Kompomere, Laser und mikroinvasive Restaurationstechniken. Autor der Bücher „Zahnfarbene
Restaurationen“, „Zahnfarbene Adhäsive Seitenzahnrestaurationen“ und „Zahnfarbene Adhäsive Frontzahnrestaurationen“.

Leiter von über 50 Dissertationen.

Vorträge an unzähligen wissenschaftlichen Kongressen und Fortbildungskursen im In- und Ausland.
Ehem. Mitglied des Editorial Board des Journal of Dental Research, Fellow der Academy of Dental Materials und Ehrenmitglied der Academia Italiana di Conservativa. Weiterbildungsausweis der Schweizerischen Vereinigung für Präventive und Restaurative Zahnmedizin (SVPR), Past President der Academy of Operative Dentistry European Section, Past President der Schweizerischen Vereinigung für Präventive und Restaurative Zahnmedizin (SVPR)

Rechnungsempfänger

Noch nicht registriert? Passwort vergessen?

Rechnungsempfänger

Kursdaten

Datum:
Fr./Sa., 11. / 12.05.2018
Uhrzeit:
jeweils 09.00 - 17.30 Uhr
Kursgebühr:
590,00 €
Weitere Gebühren:
Ort:
ZFZ Stuttgart, Herdweg 50, 70174 Stuttgart
Fortbildungs-punkte:
18
Kurs-Nr.:
18837
Zielgruppe:
Zahnärzte/innen

Kontakt und Information

Ihr Kontakt:
Mechthild Bielau
Telefon:
07 11 / 22 71 6-683
Telefax:
07 11 / 22 71 6-41
Kontaktformular

Informationen herunterladen