ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
x

Kursbeschreibung

Kurs weiterempfehlen

Anfragen privater Kostenerstatter - o jeh...

Thema:

„Bitte senden Sie uns die Behandlungskartei zu, am besten die Original-Karteikarte – so der Tenor zahlreicher Erstattungsstellen, allen Voraus die Zahnzusatzversicherungen. In diesem Zuge stellen sich dem Praxisteam zahlreiche Fragen. Wie kann man der Flut an Schriftwechsel effizient begegnen? Welche Angaben im Anamnesebogen helfen zeitaufwändige Diskussionen im Nachhinein zu vermeiden? Welche Behandlungsunterlagen sollten zusatzversicherten Patienten unmittelbar bei Erstellung der Planungsunterlagen im Duplikat mitgegeben werden? Müssen Behandlungsunterlagen herausgegeben werden – oder nur im Gerichtsfall? Wo finden sich dazu gesetzliche Grundlagen und wer bezahlt die Arbeitszeit und die Fertigung von Duplikat-Modellen und ggf. Röntgendokumentationen? Welche Rolle spielt die Dokumentation im Hinblick auf die Behandlungsunterlagen und an welchen Adressat werden diese gesandt? Fragen über Fragen, deren Lösung praxisnah vorgestellt wird. 

Die Erstattungsproblematik trifft auch Privatpatienten. Tarifeinschränkungen, Sachkosten- oder Durchschnittspreislisten, Basistarif und Auslegungsproblematiken zu einigen GOZ-Gebührenziffern kosten das Praxisteam nicht nur viel Zeit, sondern auch Nerven. Macht es Sinn, mehrfach einen umfangreichen Briefwechsel mit Erstattungsstellen zu führen, oder gibt es andere Möglichkeiten? 

Im Seminar wird sowohl das Hintergrundwissen als auch der Umgang mit Problematiken vermittelt, um souverän und effektiv der Flut an Anfragen zu begegnen. 

Kursinhalt

Patientenrechtegesetz

 

  • Dokumentation
  • Aufklärung über Therapien (inkl. Material)
  • Herausgabe von Behandlungsunterlagen

Anamnesebogen

 

  • Detailpunkte bezgl. Sachkostenliste etc.
  • Sinnvolle Zusatztexte

Auseinandersetzung mit Erstattungsstellen

 

  • Versicherungsvertragsgesetz
  • Schweigepflichtentbindung & Muster
  • Beantwortung von Anfragen & Rechtliche Aspekte
  • Anfragen von Zahnzusatzversicherungen
  • Medizinische Notwendigkeit
  • Abfrage Kostenübernahme Auskunftsersuchen & Muster
  • Herausgabe von (Original?) Behandlungsunterlagen
  • Elektronische Karteiführung
  • OP-Protokoll
  • Sachkosten- und Durchschnittspreislisten / BEB
  • Honorar für Beantwortung von Anfragen
  • Dokumentationspflichten & -umfang
  • Bestandteile Dokumentation
  • Bekanntgabe Beratungszahnarzt der Erstattungsstelle
  • Beihilfebestimmungen
  • Praxisrelevante Urteile

Musterschreiben

 

  • Medizinische Notwendigkeit
  • Faktorsteigerung
  • Analogziffern
  • Sachkostenliste & Durchschnittpreise Zahntechnik
  • Wie viele Implantate im Regelfall – Indikationsklassen

 

 

 

Referent

ZMV Birgit Sayn, Leverkusen

ZMV Birgit Sayn, Leverkusen
1983Abitur
1983–1986Ausbildung zur ZFA, Leitung Verwaltung
1986–1995Freiberufliche Betreuung von Praxen

 

Firmengründung

 

Spezialisierung im Bereich der Implantologie, Umgang mit privaten Kostenträgern und Umsatzsteuer in der Zahnmedizin. Zahnärztekammer-, Fortbildungsinstitute, Klinik-, Praxis-, Labor- und Industrieschulungen im Bereich der zahnmedizinischen & zahntechnischen Abrechnung. Nationale und internationale Referententätigkeit in Kooperation mit der DGI, Berufsverbänden, Zahntechniker-Innung, Zahntechnischen Laboratorien, der Industrie, Kliniken, Universitäten, Zahn-/Bezirks-/ Landeszahnärztekammern, zahnärztlichen Abrechnungsgesellschaften, DENS Praxissoftware und sonstigen Veranstaltern.

 

Kongresse, Messen, Symposien

 

Aufbau- und Leitung Abrechnungsservice seit 20 Jahren für die Fa. Straumann GmbH, Freiburg im Bereich Chirurgie, 3D, Intraorales Scanning, Prothetik, Regeneration und Zahntechnik im Bereich der Zahnmedizin.

 

Publikationen und Autorin von Fachbüchern im Bereich:

  • Abrechnung Einzelzahnimplantat Chirurgie/Prothetik/Zahntechnik
  • Umsatzsteuer in der Zahnmedizin
  • Aufklärungsbogen Emdogain
  • Aufklärungsbogen MembraGel
  • Aufklärungsbogen BoneCeramic
  • 3D-Abrechnungsleitfaden coDiagnostiX
  • Betriebswirtschaftliche Analyse digitale Abformung (IO)
  • Abrechnungsinformation Schmelzmatrixproteine
  • Autorin IWW-Verlag - Praxis Implantologie
  • Autorin für weitere Verlage

 

 

Rechnungsempfänger

Noch nicht registriert? Passwort vergessen?

Rechnungsempfänger

Kursdaten

Datum:
Fr., 23.02.2018
Uhrzeit:
14.00 - 18.00 Uhr
Kursgebühr:
195,00 €
Weitere Gebühren:
Ort:
ZFZ Stuttgart, Herdweg 50, 70174 Stuttgart
Fortbildungs-punkte:
4
Kurs-Nr.:
18840
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Mitarbeiter/innen und Zahnärzte/innen

Kontakt und Information

Ihr Kontakt:
Patrizia Rüfle
Telefon:
07 11 / 22 71 6-38
Telefax:
07 11 / 22 71 6-41
Kontaktformular

Informationen herunterladen