ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
x

Kursbeschreibung

Kurs weiterempfehlen

Akupunktur in der Zahnarztpraxis - ein praktischer Aufbaukurs

In diesem Seminar mit dem Schwerpunkt praktische Anwendung der Akupunktur werden die wichtigsten Wissensinhalte der Ohrakupunktur aus dem Neueinsteigerseminar (Kurs 1) wiederholt und vertieft sowie durch weitere zahnärztlich relevante Punkte ergänzt.

Durch Übungen am Gummiohr und gegenseitige praktische Akupunkturübungen im Sinne einer Hospitation (drei Behandlungsliegen) bietet Ihnen dieser Kurs die Möglichkeit, Ihr Wissen sinnvoll zu ergänzen, um es gewinnbringend in der täglichen Praxis umzusetzen.

Der Kurs eignet sich auch für Kolleginnen und Kollegen, die bereits vor Jahren ihre Akupunkturkenntnisse erworben haben und ihr Wissen erneuern wollen. In Einzelfällen können auch interessierte Neueinsteiger an diesem praktischen Seminar teilnehmen. In diesem Fall wird jedoch empfohlen, sich durch Studium von Literatur der französischen Ohrakupunktur auf das Seminar vorzubereiten.

Kursinhalt

 

Wiederholung wichtiger Ohrlokalisationen aus dem Akupunktureinführungskurs mit praktischen Übungen

  • am Gummiohr
  • durch gegenseitige Behandlungsübungen

 

Vermeidung von Therapieresistenz durch

  • Verwendung weiterer wichtiger Punktelokalisationen:
    - Punkte der Neurologie
    - Hormonwirksame Punkte
    - Übergeordnete Punkte
    - Energetisch wirksame Punkte
  • Verwendung identischer Lokalisationen an Ohr und Körper
  • Berücksichtigung möglicher Störherde

 

Die praktische Anwendung des bisherigen Akupunkturwissens in der täglichen Zahnarztpraxis

  • Adjuvante Akupunkturbehandlung wichtiger Erkrankungen im Bereich der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
    - Schmerz- und Entzündung
    - Funktionsstörungen des stomatognathen Systems
    - Psychosomatische Störungen (Würgereizunterdrückung, Angst, Globusgefühl, Salivationsprobleme)
    - Raucherentwöhnung
  • Energetische Stabilisierung und unterstützende Begleittherapie bei der zahnärztlichen Sanierungen

 

Praktische gegenseitige Behandlungsübungen (eigene Patienten können mitgebracht werden), Ausblick auf weiterführende Akupunkturausbildung
smöglichkeiten, Tipps für die Abrechnung von Akupunkturleistungen

Referent

Hardy Gaus, Strassberg

Hardy Gaus, Strassberg
1976–1981Studium der Zahnheilkunde in Tübingen
1981Staatsexamen in Tübingen
Seit 1984Kassenzahnarztpraxis in Strassberg
Mai 1991Beginn der ganzheitlichen Ausbildung und Mitglied bei der Deutschen Akademie für Akupunktur und Aurikulomedizin e.V.
Juni 1992A-Diplom in Ohr- und Körperakupunktur
Oktober 1992B-Diplom
1993Mitglied bei der Deutschen Akademie für Homöopathie und
Regulationsmedizin e.V.
Mai 1995Heilpraktikerprüfung
Oktober 1995C-Diplom Teilbereich Ohrakupunktur
November 1995Abschlusskurrikulum in Klassischer Homöopathie beim Ärztetag für Medizin ohne Nebenwirkungen e.V.
Seit 1996Ausbildungsreferent für Akupunktur, Homöopathie,
Naturheilverfahren, Ganzheitliche Zahnmedizin im In- und Ausland
1997–2007Mitglied des Ausbildungskomitees der Deutschen Akademie für
Akupunktur und Aurikulomedizin e. V.
Januar 1998Diplom „Naturheilkunde in der Zahnarztpraxis“
Oktober 1998C-Diplom Teilbereich Körperakupunktur
2000–2007Ausbildungsleiter für den Bereich Akupunktur in der Zahnmedizin bei der Deutschen Akademie für Akupunktur und
Aurikulomedizin e.V.
Oktober 2001Dozentendiplom Akupunktur der Europäischen Akademie für
Akupunktur
Seit 2002Gründungsmitglied und 3. Vorsitzender bei der Deutschen
Akademie für Ganzheitliche Schmerztherapie e.V.
Seit Januar 2003Qualifiziertes Mitglied bei der Internationalen Gesellschaft für
Ganzheitliche Zahnmedizin e.V.
Januar 2004Prüfungsabschluss in Ganzheitlicher Schmerzbehandlung der Deutschen Akademie für Ganzheitliche Schmerztherapie e.V.
Februar 2004TCM-Diplom-Abschluss der Universität Nanjing / China
Seit September 2004Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für kontrollierte Akupunktur (OGKA)
Seit Februar 2007Präsident der Europäischen Akademie für Ganzheitliche Schmerztherapie e.V. (EAGST)
Juli 2007Qualifikation in Psychosomatischer Grundversorgung

Über 500 Aus- und Fortbildungen für Ärzte und Zahnärzte im Bereich Akupunktur und RAC-kontrollierte Diagnose- und Therapietechniken, Ganzheitlicher Zahnmedizin und ganzheitlicher Schmerztherapie bei unterschiedlichen Fortbildungsinstitutionen im In- und Ausland.   

Zahlreiche Publikationen zu den Themen Akupunktur, Low-Level-Lasertherapie, Traditionelle Chinesische Medizin, Ganzheitliche Zahnmedizin und Ganzheitliche Schmerztherapie

 

Schwerpunkte:

  • Ganzheitliche zahnärztliche Sanierungskonzepte
  • RAC-kontrollierte Akupunktur und Störherddiagnostik
  • Raucherentwöhnung
  • Material- / Unverträglichkeitstestungen und Ausleittherapien
  • Homöopathie
  • Naturheilverfahren
  • Low-Level-Lasertherapie und Laserakupunktur
  • Ganzheitliche Schmerztherapie in der Zahnmedizin

 

 

Rechnungsempfänger

Noch nicht registriert? Passwort vergessen?

Rechnungsempfänger

Kursdaten

Datum:
Fr./Sa., 20. / 21.07.2017
Uhrzeit:
Fr. 14.00 - 19.00 Uhr / Sa. 09.00 - 17.00 Uhr
Kursgebühr:
400,00 €
Weitere Gebühren:
Ort:
ZFZ Stuttgart, Herdweg 50, 70174 Stuttgart
Fortbildungs-punkte:
12
Kurs-Nr.:
18830
Zielgruppe:
Zahnärztinnen und Zahnärzte

Kontakt und Information

Ihr Kontakt:
Mechthild Bielau
Telefon:
07 11 / 2 27 16-683
Telefax:
07 11 / 22 71 6-41
Kontaktformular

Informationen herunterladen