ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
ZFZ Stuttgart - Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart

Veranstaltungen

 

Winter-Akademie am 20.01.2018

Mövenpick Airport Hotel Stuttgart

Informationen für Besucher

Liebe Besucher der Winter-Akademie,
die wichtigsten Informationen für Sie zusammen gefasst:

Die Winter-Akademie findet statt am:
Samstag, 20.01.2018 von 9.00 bis ca. 16.00 Uhr. 
Tagungsraum: Zürich I – III (Rezeptionsebene)

Tagungsort:
Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
Flughafenstraße 50, 70629 Stuttgart

Eine Übersicht aller Parkhäuser am Flughafen Stuttgart und eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier aufrufen

Bitte beachten Sie die Tarifübersicht! Die Preise der Parkhäuser variieren sehr stark.
Hinweis: Die Parkhäuser P3, P5, P6, P7 und P12 sind für Kurzzeitparker.
Wir empfehlen die Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn: S2 oder S3)

Kaffeepausen / Mittagessen: Finden im Foyer und im Boulevardbereich statt. 

Garderobe: Hinter den Aufzügen im Boulevardbereich. Bitte geben Sie Ihre Jacken vor Beginn der Fortbildung ab.

Tagungsmappe: Vor Beginn der Veranstaltung nehmen Sie bitte Ihre Tagungsmappe in Empfang. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Winter-Akademie und bitten Sie, rechtzeitig vor 09.00 Uhr anwesend zu sein!

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

„Neu oder mit Perwoll gewaschen?“

1985 (!!!) wurde dieser „Pullover-Spot“ erstmals geschaltet! 30 Jahre später ist er einer der wenigen Werbespots, die „Kultstatus“ besitzen, und bis zur Sinnlosigkeit universell im Alltag eingesetzt werden („Neues Handy?“ „Nein – mit Perwoll gewaschen ...“). Der Hintergrund ist offensichtlich – und gesellschaftlicher Grundkonsens: 

Wegwerfgesellschaft ist „out“, Schonung der Ressourcen ist „in“!

Die praktische Umsetzung gerät gelegentlich allerdings zum Spagat, vor allem bei Produkten mit kurzen funktionellen Innovationszyklen: Das Smartphone wird bereits nach 2 Jahren ersetzt – dann ist es veraltet! Da nützt auch keine Brillant besetzte Hülle!

Und in der (Zahn-) Medizin?

Jahre/Jahrzehntelang galt – bei „Veränderungen“ von/im Umfeld von Restaurationen (z.B. Sekundärkaries, partieller Füllungsverlust, Absprengungen von Keramik, Verlust von Pfeilerzähnen, Entwicklung apikaler Aufhellungen, Schraubenfrakturen bei Implantaten, Periimplantitis ...) mit wenigen Ausnahmen (im Wesentlichen abnehmbarer Ersatz) die Devise: „Neuanfertigung“ ist angesagt! Alles andere ist Pfusch“. Moderne Werkstoffe und innovatives Instrumentarium haben hier zu einem Paradigmenwechsel geführt und zu einer Win-Win-Situation beigetragen: für Zahnarzt, Patient und Umwelt! Die Zeit ist reif, dass wir uns mit dieser Thematik einmal intensiv auseinandersetzen:

Thematik und Referenten der Winterakademie 2018 garantieren einen spannenden Fortbildungstag!

Lassen Sie sich überraschen. Ich freue mich auf ein Wiedersehen!

Herzlichst, Ihr

Prof. Dr. Johannes Einwag
Direktor ZFZ Stuttgart

Zur Kursausschreibung